Offene Lasagne Mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl
  • 50 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 250 ml Fischfond
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Krebsbutter, ersatzweise Butter
  • 100 g Shrimps bzw. Krabben
  • 100 g Muscheln
  • 100 g Lachsfilet
  • 100 g Gurke
  • 100 g Tomatenwürfel
  • 1 Bund Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Olivenöl
  • Mehl (zum Ausrollen)

Ei, Mehl, Wasser, Öl und ein bisschen Salz zu einem Teig durchkneten und wenigstens 1 Stunde abgedeckt und abgekühlt ruhen. Daraufhin mit einer Nudelmaschine schmale Teigbahnen auswalken und in Vierecke schneiden (10x10 cm). In einem Kochtopf die Schalotten in Butter anschwitzen. Mit 1 Tl Mehl bestäuben und mit dem Fischfond auffüllen. Weisswein dazugeben und 10 Min. leicht wallen. Schlagobers dazugeben und noch mal ein paar Min. machen. Zu guter Letzt die Krebsbutter dazugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Gurken zu Kugeln ausstechen. Die Frutti di Mare in auf der Stelle große Stückchen schneiden und in einer Bratpfanne mit Olivenöl anschwitzen, Gurken und Paradeiser dazugeben und anschwenken. (Evtl. Ein kleines bisschen Sauce dazugeben.) Die Frutti di Mare sollten gerade gar sein. Den Nudelteig in Salzwasser kurz abkochen und auf jeden Teller eine Scheibe legen. Die Fischsauce sowie die Frutti di Mare mischen, nachwürzen und auf den Nudelplatten gleichmäßig verteilen. Mit einer zweiten Nudelplatte überdecken und mit dem gezupften Kerbel überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Offene Lasagne Mit Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche