Ofenmakrelen mit Minze und Mandelkerne gereicht auf frischem Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Makrelen, frisch, à 80 g
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Bund Minze
  • 2 Knoblauch, jung
  • 100 g Mandelkerne (gehobelt, geröstet)
  • 30 g Mie de pain
  • 4 Zitronen
  • 2 Bund Rucola
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Olivenöl

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Die Makrelen schuppen und an der Bauchseite aufschneiden. Die Mittelgräte herausziehen und den Kopf klein schneiden. Die Rückenflosse entfernen. Die Filets abspülen und abtupfen.

Etwas Saft einer Zitrone ausdrücken. Zesten von vier Zitronen abreissen. Petersilie und Minze fein schneiden und mit dem fein gewürfeltem Knoblauch vermengen. Salzen, mit Pfeffer würzen, mit wenig Saft einer Zitrone vermengen und mit ein wenig Olivenöl in einer Gratinform gleichmäßig verteilen. Die Makrelenfilets mit Salz würzen und mit der Hautseite nach oben in die Gratinform legen. Mit den gehobelten Mandelkerne und Mie de pain überstreuen, Zitronenzesten obenauf streuen, mit Olivenöl beträufeln und das Ganze im aufgeheizten Backrohr gardünsten. Auf Rucola zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ofenmakrelen mit Minze und Mandelkerne gereicht auf frischem Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche