Ofenmahlzeit von dem Kalb

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Kalbsbraten, 2-3 kg
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Knoblauch (eventuell mehr)
  • 1 Minze (getrocknet)
  • 2 EL Senf oder evtl. Tomatenketchup

Kalbsbraten mit Salz, Pfeffer Knoblauch, Minze und Senf (oder Tomatenketchup) einreiben. Den Ofen schueren bzw. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen und das Kalbsstueck in einem geschlossenen Bräter für 2-3 Stunden (oder ebenfalls länger) in den glühenden Kohlen beziehungsweise im Backrohr ziehen.

Den Braten in Scheibchen geschnitten mit oder evtl. ohne Soße zu Tisch bringen.

Tipp: Will man die Garzeit reduzieren, kann man das Bratenstück ringsherum kurz anbraten und dann erst in den Bräter legen.

Tipp: Will man Soße zum Braten machen, übergiesst man den Braten fleissig mit Bratenfond und Wein. Ausserdem Zwiebeln grob in Würfel schneiden, Knoblauch halbieren und im Bratenfett anbraten. Mit Weisswein löschen. Paradeismark untermengen und kurz zum Kochen bringen. Porree, Karotten und Sellerie reinigen, in grobe Würfel schneiden und in den Bräter Form. Thymianzweige und Lorbeergewürz hinzufügen. Und noch eine halbe Stunde mitgaren. Daraufhin den Braten herausnehmen und die Gemüse zermusen. Soße nachwürzen und vielleicht andicken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Ofenmahlzeit von dem Kalb

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche