Ofenkartoffeln mit Pfifferlingen und Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Erdäpfeln (festkochend, á 300g)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Schalotten
  • 300 g Eierschwammerln
  • 300 g Blattspinat
  • 20 g Butter
  • Muskat

Erdäpfeln abspülen, abtrocknen. Knoblauch schälen, durch eine Presse drücken.

Knoblauch mit dem Öl vermengen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Zwei Stück Aluminiumfolie (25x20 cm) damit einpinseln. Erdäpfeln darin einschlagen, auf ein Blech legen und im aufgeheizten Backrohr auf der 2.

Leiste von unten bei 240 Grad (Gas 4-5, Umluft 220 Grad ) 1 Stunde, 10 Min. gardünsten. In der Zwischenzeit die Schalotten schälen, würfelig schneiden. Eierschwammerln reinigen. Spinat reinigen, abspülen, abrinnen. Butter erhitzen, Schalotten sowie die Eierschwammerln darin 2 Min. anbraten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Spinat dazugeben und 2 Min. gardünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Fertige Erdäpfeln aus der Folie nehmen, kreuzweise einkerben und leicht auseinanderdrücken. Pfifferlings-Spinat darüber gleichmäßig verteilen. Dazu passt ein Krem-fraiche-Dip mit Saft einer Zitrone und Schnittlauchröllchen.

Nährwerte

Fett in g: 30

Kohlenhydrate in g: 40

Dauer der Zubereitung

90 Min.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ofenkartoffeln mit Pfifferlingen und Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche