Ofenkartoffeln mit Avocado-Peporoni-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Grosse Erdäpfeln mehlig kochend
  • 1 Peperone
  • 1 Gelber Peperone (Paprika)
  • 2 Peperoncini (Pfefferschote)
  • 2 Kleine Frühlingszwiebeln
  • 2 Avocado
  • 4 EL Saft einer Zitrone Masse anpassen
  • 375 g Nordische Sauermilch oder evtl. saurer Halbrahm Masse anpassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Die Erdäpfeln abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen und satt in Aluminiumfolie einschlagen.

Die Peporoni halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Im 220 °C heissen Herd im oberen Drittel rösten, bis die Haut Blasen wirft, Herausnehmen und kurz mit einem leuchten Geschirrhangl decken.

In der Zwischenzeit die Erdäpfeln auf das Backblech legen und auf der zweitunterstee Schiene einschieben, Bei weiterhin 220 Grad jeweils nach Grösse ungefähr sechszig min backen.

Die Haut der Peporoni abziehen und das Gemüse klein würfeln. Die Peperoncini in Längsrichtung halbieren, entkernen, in feine Streifen und diese in kleinste Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün klein hacken.

Die Avocados halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch herauslösen. In einen hohen Becher Form, den Saft einer Zitrone beigeben und fein zermusen, Dann das Püree mit der Sauermilch oder dem sauren Halbrahm sowie den Peporoni, den Peperoncini sowie den Frühlingszwiebeln vermengen und herzhaft mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Die Folie der Backkartoffeln öffnen, die Erdäpfeln kreuzweise einkerben, leicht aufdrücken und auf Teiler setzen. Etwas Avocado-Dip daraufgeben und den Schnittlauch mit einer Schere darüber schneiden. Restlichen Dipseparat zu den Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ofenkartoffeln mit Avocado-Peporoni-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche