Ofenguck - Kartoffelstock aus dem Kanton Bern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln
  • 300 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Muskat
  • 200 g Speck (gewürfelt)
  • 150 g Reibkäse
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln abbrausen, von der Schale befreien, abbrausen, in große Stückchen schneiden Zubereiten wie Salzkartoffeln Kochzeit ungefähr 20 bis 25 Min. Wasser verdampfen, bis die Erdäpfeln trocken sind

Milch und Butter in einen Kochtopf Form, Erdäpfeln dazupassieren Aufkleiner Stufe machen und herzhaft rühren, bis der Kartoffelstock luftig und heiß ist.

Mit wenig Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Speckwürferl glasig rösten und dazugeben.

Reibkäse beigeben.

Das gesamte in eine eingefettete Gratinform Form und backen (untere Ofenhälfte bei 200 °C 20 bis eine halbe Stunde).

Nach der halben Backzeit mit einem Löffel Vertiefungen hineindrücken und jeweils ein rohes Ei (ohne Schale) genau einfüllen.

Leicht nachwürzen mit Salz und Pfeffer und fertigbacken.

Leicht abgeändert : Beat Bucher

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ofenguck - Kartoffelstock aus dem Kanton Bern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche