Ofengebackener Karfiol und Brokkoli mit Knoblauch und Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Karfiol
  • 250 g Brokkoli
  • 1.3333 Teelöffel Korianderkörner; grob zerdrückt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.75 Teelöffel Salz ((I))
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Karfiol und Brokkoli in Rosen von etwa 2 cm ø teilen und in eine ausreichend große Schüssel geben. Mit den Korianderkörnern überstreuen. Den Knoblauch mit dem Salz (I) in einem Mörser zu einer Paste verreiben. Das Öl einarbeiten, dann die Mischung über Karfiol und Brokkoli geben. Mit den Händen mischen, so dass das Gemüse gut mit der öligen Menge sowie dem Koriander überzogen ist. Das Gemüse auf der Fettpfanne oder in einer flachen feuerfesten geben anordnen und mit Salz und Pfeffer würzen.

25-eine halbe Stunde gardünsten (Stäbchenprobe) und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Rezept)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ofengebackener Karfiol und Brokkoli mit Knoblauch und Koriander

  1. habibti
    habibti kommentierte am 12.10.2015 um 17:55 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche