Österreichischer Kukuruzauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1250 ml Gemüsesuppe
  • 300 g Maisgriess
  • Meersalz
  • Majoran
  • Paprikapulver
  • 200 g Paprikas
  • 1 lg Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Paradeiser
  • 150 g Emmentaler (gerieben)

Gemüsesuppe zum Kochen bringen, Maisgriess einrieseln und unter durchgehendem Rühren in etwa eine halbe Stunde machen. Mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

Paprika in feine Streifchen, Zwiebel würfelig schneiden, in Butter gemeinsam dämpfen und ein klein bisschen mit Salz, Majoran und kleingehacktem Knoblauch würzen.

Eine Gratinform fetten, die Hälfte der Maismasse hineinstreichen, dann die gedämpfte Paprikamasse daraufgeben. Die übrige Maismasse daraufstreichen, die in Scheibchen geschnittenen Paradeiser schuppenartig darauflegen und mit dem Emmentaler überstreuen.

Bei 170 °C zirka 30 bis 40 Min. backen.

Vollwert-Kochbuch aus Österreich

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Österreichischer Kukuruzauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte