Österreichische Kakao-Busserl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 45

  • 4 Eidotter
  • 160 g Staubzucker
  • 1 EL Kakao
  • 300 g Haselnüsse (fein gemahlen)
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Haselnüsse
  • Kochschokolade (weiss)

Die Eidotter mit dem Staubzucker dickschaumig aufschlagen. Den Kakao, die Haselnüsse und die sehr fein gehackte Vollmilchschokolade unterrühren. Den Teig 45 min ruhen.

Anschliessend mit den Händen kleine Häufchen formen. Ein Backblech mit Pergamtenpapier

ausbreiten. Die geformten Häufchen auf das Backblech setzen. In die Mitte jeweils eine

Haselnuss drücken. Die Kakao-Busserl im aufgeheizten Herd bei 200 Grad a. 15

min backen. Anschließend gut abkühlen.

Die Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen. Die Kekse entweder mit der Unterseite hineintauchen oder evtl. die Kochschokolade in eine Spritze befüllen und die

Kakao-Busserl damit verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Österreichische Kakao-Busserl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche