Österreich : Frankfurter Nougatstangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 200 g Butter (weich)
  • 75 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)

Ausserdem:

  • 200 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 100 g Nougat

1. Das Backrohr auf 175 °C vorwärmen Zwei Bleche mit Pergamtenpapier ausbreiten.

2. Die Butter mit dem Staubzucker sowie dem Vanillezucker kremig rühren. Das Mehl mit der Maizena (Maisstärke) vermengen und unterziehen.

3. Den Teig in einen Spritzbeutel mit mittelgrosser Stentülle geben und gut 5 cm lange Stabchen auf die Backbleche spritzen. Nacheinander die Kekse auf der mittleren Schiene im Herd ca. 10 Min. backen. Auf den Blechen abkühlen.

4. Die Kochschokolade hacken und in einer Backschüssel über einem warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Die Enden der Kekse hineintauchen, die Kekse dann auf Pergamtenpapier setzen und die Kochschokolade fest werden.

5. Nougat geschmeidig rühren und je zwei Kekse mit ein kleines bisschen Nougat dazwischen zusammensetzen.

Zubereiten: ungefähr 45 Min. - Backen: 2mal ungefähr 10 Min.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Österreich : Frankfurter Nougatstangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche