Oepfuchrapfe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 240 g Äpfel zum Kochen
  • 10 g Butter (zum Kochen)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Weisswein

Teig:

  • 350 g Blätterteig

Ausserdem:

  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Vanillezucker

Äpfel von der Schale befreien, vierteln, in feine Scheibchen schneiden und in Zucker, Butter, Saft einer Zitrone und Weisswein kurz weichdünsten. In Abtropfsieb Form und Saft auffangen. Saft zu Sirup kochen und wiederholt zu den Äpfel Form.

Blätterteig ungefähr 2 mm dick auswalken Runde Kekse von ungefähr Zehn bis vierzehn cm Durchmesser ausstechen Die Ränder des Teigs mit Eidotter bestreichen, Füllung auf eine Teighälfte gleichmäßig verteilen, dabei den Rand frei. Unbelegten Teig über die Füllung aufschlagen. Ränder mit einer Essgabel oder evtl. der Rückseite eines Ausstechers leicht glatt drücken. Berliner mit Ei bestreichen, mit Zucker (+ vielleicht Vanillezucker) überstreuen und mit Gabel einstechen Im aufgeheizten Herd bei 200 °C derweil ungefähr Vierzig min backen.

Warm mit warmer Vanillesauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Oepfuchrapfe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte