Ölsardinenaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Ölsardinen gut abtropfen lassen. Kartoffel kochen und schälen. Ölsardinen und Kartoffel vermengen und mit der Gabel zerdrücken. Zwiebel fein würfelig schneiden. Knoblauch pressen. Zwiebel, Tomatenmark, Knoblauch, Dill, Salz und Pfeffer sowie Olivenöl zu der Kartoffel- Sardinen-Masse geben und gut miteinander verrühren.

Tipp

Schmeckt hervorragend auf Bauernbrot oder Crostinis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Ölsardinenaufstrich

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 26.03.2015 um 13:08 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 11.03.2015 um 21:10 Uhr

    wow!

    Antworten
  3. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 19.11.2013 um 12:56 Uhr

    Mit Käse überbacken, super.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche