Ölsardinen-Sauce Nach Admiralsart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Becher Ölsardinen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • 100 ml Weisswein
  • 200 g Nudeln
  • Zitronen (Saft)
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Ölsardinen aus der Dose nehmen, das Öl nicht verwenden. Fische säubern und die Filets in Stückchen zupfen. Knoblauch hacken.

Das frische Olivenöl in einem Töpfchen erhitzen, Knoblauch und Chilischote zufügen. Die Chilischote entkernen oder evtl. ganz, wenn sie es weniger scharf mögen. Daraufhin können Sie sie später herausnehmen. Wenn sie es scharf lieben, müssen Sie die Schote zerbröseln.

Wenn der Knoblauch zu braun werden lassen beginnt, die Sardinen zufügen, mit dem Kochlöffel unterziehen und dabei ein kleines bisschen zerdrücken. Wein aufgießen und kurz durchköcheln, aber die Fische nicht trocken machen! Mit etwas Zitronensaft abschmecken, vielleicht ebenfalls Basilikum zufügen.

Nudeln machen, abschütten und mit der Sauce mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ölsardinen-Sauce Nach Admiralsart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche