Ölsardinen-Erdäpfelpuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 mittelgroße Erdäpfel (grob geraffelt)
  • 1 mittelgroßer Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Ei (Größe L)
  • 1 Dose Ölsardinen (zerdrückt, mitsamt dem Öl)
  • 2 Zehen Knoblauch (gepresst)
  • 1/2 Zitrone (den Saft davon)
  • 2 EL Mehl (zum Binden)
  • 2 EL Kräuter (frisch und gehackt)
  • etwas Zitronenschale (abgerieben)
  • Salz (nach Geschmack)
  • Pfeffer (nach Geschmack)
  • Kümmel (nach Geschmack)
  • Speiseöl (zum Ausbacken)
Sponsored by Bierland Österreich

Für die Ölsardinen-Erdäpfelpuffer alle Zutaten gut zusammen mischen. Die Masse kurz stehen lassen.

In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl erwärmen. Die Puffer darin gar braten.

Zu den Ölsardinen-Erdäpfelpuffern passt ein Salat und ein Knoblauchdip.

 

Tipp

Als Getränk zu den Ölsardinen-Erdäpfelpuffern empfiehlt sich ein Murauer Märzen-Bier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Ölsardinen-Erdäpfelpuffer

  1. solo
    solo kommentierte am 08.03.2016 um 08:27 Uhr

    Kompliment. Eine super Idee - mit schön scharfen Nuri-Sardinen ein Gedicht.

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 06.12.2015 um 12:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche