Ödenburger Nudelauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Bandnudeln (fein)
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 4 Eidotter
  • 10 g Staubzucker
  • 4 Eiklar
  • 80 g zucker (feinkristall)
  • 1 Pk. Vanillezucker

Füllung:

  • 100 g Mohn (gerieben)
  • 30 g Staubzucker
  • 1 Prise Zimt
  • 60 g Rosinen
  • 60 g Butter (flüssig)
  • Mehl und Butter für die Gratinform

In einem Kochtopf Milch und Salz zum Kochen bringen, die Nudeln darin weich machen. Die weich gekochten Nudeln ausdünsten. Vanillezucker, Butter, Eidotter und Zucker cremig rühren. Die Buttermasse zu den Nudeln Form. Eiklar zu Eischnee aufschlagen. Steif geschlagenen Eischnee mit Feinkristallzucker ausschlagen und die Menge unter die Nudeln heben. Die Hälfte dieser Menge in eine ausgebutterte und bemehlte Gratinform Form.

Für die Fülle: Mohn, Staubzucker und Zimt gut mischen, mit den Rosinen auf die eingefüllte Menge streuen, mit Butter beträufeln.

Die übrige Nudelmasse hineingeben. Im mittelheissen Rohr 40 Min. backen.

Ödenburger Nudelauflauf auf Tellern anrichten.

Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ödenburger Nudelauflauf

  1. Eqomizey
    Eqomizey kommentierte am 19.12.2014 um 12:06 Uhr

    ein rezept aus meiner schulzeit in der hotelfachschule, ich liebe ihn!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte