Odenwälder Lachsforelle mit Brennesselsoufflee auf Apfelwein-Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 900 g Lachsforellenfilet
  • 20 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 200 ml Fischfond
  • 100 ml Apfelwein
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Senf (grob)
  • 150 g Crème fraîche
  • 200 g Zanderfilet
  • 60 g Blanchierte Brennesselbl
  • 100 ml Schlagobers

Aus dem Zanderfilet, den Brennesselblättern und dem Schlagobers eine glatte Farce machen. Die Lachsforellenfilets portionieren und würzen. Die Brennesselfarce mit einem Spritzbeutel darauf spritzen.

Die Schalotte fein in Würfel schneiden und in der Butter in einem flachen Kochtopf andünsten. Mit dem Fischfond und Apfelwein auffüllen und den Fisch einlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Darauf aufwallen lassen, abdecken und auf kleinster Temperatur gar ziehen. Den Fisch herausnehmen und warm stellen. Zum Fond den Senf und die Crème fraîche Form und unter kräftigem Kochen zu einer sämigen Sauce verkochen. Würzen und anrichten.

Oder in den Fond Crème fraîche und Senf Form. Den Fisch rein setzen und den ganzen Kochtopf in den aufgeheizten Herd bei 150 Grad schieben. Das braucht dann etwa 15 bis 20 Min. und kann dann auf der Stelle gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Odenwälder Lachsforelle mit Brennesselsoufflee auf Apfelwein-Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte