Odenthaler Himbeergeistschneeball auf Fruchtcoulis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Himbeergeistparfait::

  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eiklar
  • 100 ml Eisgekühlter Himbeergeist
  • 300 g Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Vanillemark

Fruchtcoulis::

  • 100 g Himbeeren
  • 60 g Zucker
  • 100 g Marille

Ausserdem:

  • Mandelkerne (geröstet)
  • Minze
  • Himbeeren

Himbeergeistparfait: Eidotter mit 50 g Zucker, Salz und Vanillemark schlagen, dann den Himbeergeist dazugeben. Eiklar mit 50 g Zucker schlagen. Die Schlagobers mit der Eigelbmasse und dem steif geschlagenem Eiklar vorsichtig mischen und für ungefähr 4 Stunden in einer mit Folie ausgelegten Backform einfrieren.

Fruchtcoulis: Himbeeren mit 30 g Zucker zermusen und dann passieren. Marillen mit den anderen 30 g Zucker und ein klein bisschen Wasser zum Kochen bringen und ebenfalls zermusen und passieren.

Servieren: Himbeergeistparfait in dicke Scheibchen schneiden und mit der Hand zu "Schneebällen" formen. Anschliessend in gerösteten Mandelkerne wälzen und wiederholt einfrieren. Fruchtcoulis auf flachen Tellern tropfenweise anrichten und mit einem Zahnstocher Muster einwirken. Himbeergeistschneeball in die Mitte legen, mit Minze und Himbeeren garnieren.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Odenthaler Himbeergeistschneeball auf Fruchtcoulis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche