Octopus in Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

  • 1 Stück Octopus (von ca. 800-1000g)
  • 2-3 Stück Tomaten (fleischige, ersatzweise 1 Dose Pelati)
  • 500 ml Rotwein (trocken)
  • 3 Stück Zwiebeln (klein)
  • 2-3 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 40 g Tomatenmark
  • 5 EL Olivenöl
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Den Octopus am besten vom Fischhändler zuputzen lassen, mit einem Plattiereisen gründlich weich klopfen und in mundgerechte Stücke schnei- den. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Tomaten kurz überbrühen, schälen, entkernen und würfelig schneiden. Octopusteile in heißem Öl anbraten. Zwiebelringe hinzufügen und glasig dünsten. Knoblauch und Lorbeerblatt ebenfalls beimengen und alles auf kleiner Flamme unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten schmoren lassen. Tomatenmark einrühren, Tomatenwürfel hinzufügen, den Wein zugießen, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und etwa 1 1/2 Stunden zugedeckt wei- terschmoren lassen, bis der Octopus weich ist. Octopusstücke herausheben, auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Sauce bei Bedarf noch etwas sämig einkochen lassen und über den Octopus passieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: ca. 1 3/4 Stunden
BEILAGENEMPFEHLUNG: knuspriges Fladenbrot
TIPPS: Restedieses Gerichtsmachen sich auch als kalte Vorspeise sehr gut.
Damit der Octopus auch wirklich weich wird, kann man ihn vor der Verwendung auch tiefkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Octopus in Rotwein

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 26.11.2014 um 21:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 11.08.2014 um 09:32 Uhr

    gut

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 01.08.2014 um 09:53 Uhr

    Superrrrr!

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 01.10.2013 um 10:40 Uhr

    Ob ihm die Farbe gefällt ?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche