Ochsenschwanzragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Ochsenschwanzstücke abspülen, abtupfen und liegenlassen, bis sie ganz trocken sind.

Fett im Bräter heiss werden lassen, die Ochsenschwanzstücke einfüllen und diese von allen Seiten ordentlich durchbraeunen. Sobald alle Stückchen ordentlich braun sind, Gewürze dazufügen und mit Wein löschen, und zwar in kleinen Dosen nach und nach, zirka jedesmal eine ein Viertel bis 1/2 Tasse. Der Wein muss verkocht sein, wenn die nächste Masse dazukommt.

Es soll sich ein dicker eingekochter Bratensud mit dem Fleischsud bilden. Aufpassen, dass es nicht anbrennt! Wenn auf diese Weise der Wein eingekocht ist, mit Bouillonablöschen und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme sieden bis das Fleisch gabelgar ist. Das Fleisch soll sich von dem Knochen lösen. ein Viertel Stunde vor dem Anrichten mit dem Madeira und evtl. ein klein bisschen angerührtem Mehl den Bratensud zu einer Sosse binden.

Dazu reicht man Spagetti bzw. Langkornreis.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ochsenschwanzragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche