Ochsenschleppsuppe Styria

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Ochsenschlepp (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Zwiebel (mit Schale, ca 200 g)
  • 150 g Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Petersilwurzeln)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Zweig(e) Thymian
  • 1 Paradeiser
  • 1 KL Paradeismark
  • 1,50 Liter Rindsuppe (kräftig)
  • 2 cl Sherry (trocken oder Madeira)
  • Öl (zum Anbraten)
  • Gemüsewürfeln (zum Garnieren nach Belieben)

Ochsenschlepp mit Salz und Pfeffer würzen, in Öl beidseitig anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Mit der Schale grob geschnittene Zwiebel zugeben, kurz anrösten und das grob geschnittene Gemüse zugeben. Gleichmäßig anrösten, Paradeisermark einrühren und noch einmal gut durchrösten. Angebratenen Schlepp sowie Gewürze zugeben, mit der eher kalten Suppe aufgießen und ca. 2-3 Stunden langsam köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Sobald der Ochsenschlepp schön weich ist, aus der Suppe nehmen und kurz in kaltem Wasser abschrecken. Fleisch ablösen und klein schneiden. Die Suppe durch ein Etamin (oder feines Sieb) abseihen und mit Sherry oder Madeira sowie Salz und Pfeffer gut abschmecken. Die Ochsenschleppsuppe mit dem abgelösten Fleisch und eventuell mit kleinen Gemüsewürfeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Ochsenschleppsuppe Styria

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 26.11.2014 um 21:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 17.08.2014 um 13:04 Uhr

    feu mich darauf

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche