Ochsenschlepp mit Wurzelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Zwiebel
  • 3 Karotten
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 2 Knoblauchzehen ; gepress
  • 75 g Champignons
  • 1 Kleine Stange Porree
  • 1 Tasse Kraftbrühe
  • 250 ml Rotwein
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g Nudeln ; Kipferl,
  • Hilischoten
  • Chnittlauch

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

; in Stücken ; Mehl Mehl ehl ; Salz Salz alz ; Pfeffer Pfeffer

; Paprika Paprika scharf ; Thymian Thymian

Butter; 2 2 2 Stück, k, Nussgross ; Spiralen, piralen, kurze Makkaroni ; gegebenenfalls ventuell noch 1-2

Die Ochsenschwanzstücke rundrum gut mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Paprika überstreuen. In Mehl auf die andere Seite drehen, überflüssiges Mehl gut abschütteln. In einem großen Schmortopf, der alle Stückchen gut fassen kann, Öl heiß werden. Die Ochsenschwanzstücke darin von allen Seiten braun anbraten und dann herausnehmen. Das Öl wegschütten. In der Zwischenzeit die Karotten sowie die Petersilienwurzeln abspülen und nicht zu dünn abschälen. Die Schalen, den Porree, die Zwiebeln und die Champignons grob hacken. Die Butter in den Bräter Form und darin das gehackte Gemüse anschwitzen ( nicht die Wurzeln und die Karotten). Den Thymian und Knoblauch zufügen. Auf das Gemüse die Ochsenschlepp- stuecke legen und mit klare Suppe aufgiessen. Auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel zirka 1 Stunde gemächlich dünsten. Nun den Rotwein dazugeben, und wiederholt mit Salz würzen und Pfeffern. Wer es ein wenig schärfer mag, kann noch 1-2 Chilischoten zufügen. Nun wiederholt auf kleiner Flamme 2-2 1/2 Stunden dünsten. In der letzten halben Stunde die abgeschälten Karotten, und die Petersilienwurzeln auf die Ochsenwanzstücke legen und mitschmoren. Die Nudeln al dente machen. Mit einem spitzen kleinem Küchenmesser das Fleisch von den Knochen und Knorpeln lösen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die gegarten Karotten und Petersilien- wurzeln würfelig schneiden. Mit dem Fleisch in einem Kochtopf Form und die Sauce darüber durch ein Sieb passieren. Dabei die Gemüsehappen gut auspressen. Sollte die Sauce zu dick sein, noch ein wenig Wein oder evtl. Wasser Hinzugeben. Heiss werden und auf den Nudeln portionsweise zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ochsenschlepp mit Wurzelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche