Ochsenbrust mit Rote Rüben und Meerrettichsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1000 g Ochsenbrust
  • 1500 ml Wasser
  • Salz
  • 3 Pfefferkörner
  • 0.5 Lorbeergewürz
  • 1 Bund Suppengrün
  • 750 g Rote Rüben
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 30 g Mehl
  • 100 ml Schlagobers
  • 30 g Kren (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Wasser, Salz und Gewürze aufwallen lassen, das Fleisch einfüllen und 2 1/2 Stunden auf 1 oder evtl. Automatik-Kochplatte 4-5 gardünsten. Im Kelomat verkürzt sich die Garzeit auf 50 min.

Rote Rüben ausführlich abspülen, die letzten 30-40 Min. (im Kelomat 15 min) mitköcheln. Fleisch und Rote Rüben aus der klare Suppe nehmen, das Fleisch warm stellen, die Rote Rüben abgekühlt abschrecken und schälen, in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

Fett im Kochtopf schmelzen, das Mehl darin auf 2 bzw. Automatik-Kochplatte 4-5 anschwitzen. 1/21 klare Suppe abmessen, die Einbrenn damit nach und nach unter Rühren löschen. Aufkochen, Schlagobers dazugeben und mit heiß werden. Jetzt mit Kren, Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch in Scheibchen schneiden, mit den Rote Rüben-Scheibchen auf einer aufgeheizten Platte anrichten, die Sauce darüber gießen. Den Schnittlauch in Rollen geschnitten darüber streuen.

Dazu schmeckt Salzkartoffeln bzw. Erdäpfelpüree.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ochsenbrust mit Rote Rüben und Meerrettichsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche