Ochsenbrust mit Böhmischen Knödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Ochsenbrust
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Zwiebel 2 Lorbeerblätter
  • 6 Pfefferkörner
  • 3 Wacholderbeeren

Böhmische Knödel:

  • 300 g Mehl
  • 6 Schrippen (altbacken)
  • 3 Eier
  • 40 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Dillsauce:

  • 60 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 30 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 125 ml Milch
  • 20 ml Schlagobers
  • 1 EL Dillspitzen (gehackt)

Ochsenbrust in circa drei l leichtem Salzwasser zirka eineinhalb Stunden mit dem Suppengemüse, Lorbeergewürz, den Wacholderbeeren und den Pfefferkörnern machen.

Zwiebel mit der Schale halbieren, die Schnittflächen in einer Bratpfanne gut anrösten und dann in die Suppe Form. Altbackene Schrippen würfelig schneiden.

Mehl mit Eiern und Milch gut durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut würzen. Schrippen unter den festen Teig mengen und kurz stehen. Aus der Menge eine Rolle formen und in kochendes Salzwasser Form. Je nach Maizena (Maisstärke) der Rolle 35 bis 40 Min. auf dem Siedepunkt gardünsten.

Butter erhitzen, Zwiebelwürfel hinzfügen und glasig andünsten. Nun das Mehl dazugeben, durchrühren und mit der Milch sowie der klare Suppe von der Ochsenbrust aufgiessen und leicht sämig kochen. Schlagobers hinzfügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zum Schluss die Dillspitzen zufügen und gut durchrühren. Nicht mehr machen.

Anrichten:

Ochsenbrust in Scheibchen aufschneiden, ebenso die böhmischen Knödel. Auf Tellern anrichten und die Dillsauce dazu anbieten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ochsenbrust mit Böhmischen Knödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche