Ochsenaugen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Den Mürbteig wie beschrieben zubereiten. Den Teig etwa 3 mm dick ausrollen, Rosetten oder runde Scheiben ausstechen und bei der Hälfte der Kekse in der Mitte zusätzlich ein Loch (Ochsenauge) ausstechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 10-12 Minuten hellbraun backen. Die Kekse ohne Loch mit passierter, leicht erwärmter Ribiselmarmelade bestreichen. Die Kekse mit Loch mit Staubzucker bestreuen und auf die mit Marmelade bestrichenen Kekse setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Ochsenaugen

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 01.11.2015 um 17:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 12.08.2014 um 06:00 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche