Obstmus aus Kernobst.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Äpfel
  • Birnen
  • Zimt; fein gemahlen
  • Gewürznelken
  • Zitronenschale

Möglichst reife, gewürzreiche Äpfel, speziell die verschiedenen Reinetten, Form ein sehr schmackhaftes Püree. Birnen verwendet man nie allein, da sie ein körniges, darum wenig feines Produkt ergeben. Letztere werden, wenn sie zur Verwendung kommen, mindestens mit 50 % Äpfeln vermengt.

Die Früchte werden gewaschen, von allen Schalenflecken, Faulstellen und Madenfrass befreit und in Stückchen zerschnitten. Als nächstes setzt man die Fruchtstücke im Kupfer-Messingkessel, Emailgeschirr beziehungsweise dergleichen mit wenig Wasser aufs Feuer und kocht unter fleissigem Rühren. Die komplett weichen Fruchtstücke werden durch ein Sieb beziehungsweise eine Passiermaschine getrieben und unter fortwährendem Rühren mit einem Holzlöffel beziehungsweise einer Rührkruecke auf nicht zu heissem Herde eingedickt. Ist die bekannte Powideldicke erreicht, fügt man ein wenig gemahlenen Zimt, Gewürznelke und fein gewiegte Zitronenschale zu und füllt die Menge in Holz- beziehungsweise Steingutgefässe, die man luftdicht verschliesst und in einem gesunden, abkühlen Raume aufstellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Obstmus aus Kernobst.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche