Obstkuchen mit Mascarponecreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 9 Stk Eier (getrennt)
  • 18 EL Staubzucker (gesiebt)
  • 1 Stk Zitrone (Zesten)
  • 18 EL Mehl (griffig)
  • 9 Stk Eiklar (für den Schnee)
  • 3 EL Zitronenlikör (z. B. Limoncello)
  • 500 g Mascarpone
  • 3 EL Staubzucker
  • 2 EL Zitronenlikör (z. B. Limoncello)
  • 1/4 l Schlagobers (geschlagen)
  • 2 Pkg Brombeeren
  • 3 Stk Pfirsiche (reif)
  • 2 Stk Bananen
  • 30 dag Weintrauben (weiß, kernlose)
  • 1/2 l Apfelsaft (alternativ Wasser)
  • 2 Pck Tortengelee

Für den Obstkuchen erst das Biskuit zubereiten. Für das Biskuit die Dotter mit dem Zucker und den Zitronenzesten schaumig rühren.

Mehl und geschlagenen Eischnee unterheben, in eine mit Backpapier ausgelegte Blechkuchenform füllen und ca. 45 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. Erkalten lassen.

Inzwischen die Masarponecreme herstellen. Dafür den Mascarpone mit 2 EL Zitronenlikör und 3 EL Zucker gut verrühren. Obers schlagen und vorsichtig unterheben.

Das Biskuit auf eine große Kuchenplatte stürzen, Papier abziehen, mit 3 EL Zitronenlikör beträufeln, etwas einziehen lassen und mit der Mascarponecreme rundherum bestreichen.

Brombeeren und Weintrauben waschen, Pfirsiche (mit Haut) in Spalten und Bananen in Scheiben schneiden. Alles auf dem Boden gefällig verteilen.

Das Tortengelee mit dem Apfelsaft laut Vorschrift kochen und etwas abgekühlt über die Früchte gießen.

Tipp

Den Obstkuchen kann man beliebig mit anderen Obstsorten nach Geschmack und Saison belegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Obstkuchen mit Mascarponecreme

  1. soraja29
    soraja29 kommentierte am 06.12.2015 um 20:57 Uhr

    Bestimmt sehr lexker, ich bin ja obstkuchenfan

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 04.08.2015 um 05:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 21.07.2015 um 12:23 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 05.06.2015 um 12:55 Uhr

    Super abwandelbar

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 30.04.2015 um 09:34 Uhr

    Hört sich sehr lecker an!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche