Obertrumer Seeforelle in Brennnesselsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Stück Seeforellenfilets (bzw. Lachsforellenfilets á 100g)
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Brennnesseln (frisch)
  • Butter (für die Form)

Für die Sauce:

Forellenfilets gut entgräten, rundum mit Zitronensaft einreiben, salzen, pfeffern und etwas ziehen lassen. Brennnesselblätter von den Stengeln zupfen, kurz in kochendem Wasser blanchieren, abtropfen lassen und mit einem Wiegemesser nicht zu fein hacken. Eine geeignete Form gut mit Butter ausstreichen und die Forellenfilets darin dachziegelartig nebeneinander schlichten. Einige Butterflocken darauf setzen, mit Alufolie bedecken und im auf 180 °C vorgeheizten Herd etwa 15 Minuten braten.
Inzwischen für die Sauce Fischfond, Weißwein und Schmand aufkochen lassen und sämig einreduzieren. Brennnesseln hinzufügen, gut durchrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Fertig gegarte Fische aus dem Backrohr nehmen, Alufolie entfernen, die Soße über die Fische gießen und in der Form auftragen. Dazu passen Bandnudeln oder Butterreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Obertrumer Seeforelle in Brennnesselsauce

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 21.07.2014 um 06:48 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 31.03.2014 um 06:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. FILOMENA45
    FILOMENA45 kommentierte am 28.10.2010 um 14:56 Uhr

    Hallo, wo bekommt man BAUERNtopfen? Lg.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche