Oberpfälzer Wurstgroestl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 60 g Speck (durchwachsen)
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 120 g Ungepoekelte Würste
  • 250 g Erdapfel (gekocht)
  • Thymian
  • Majoran
  • Knoblauchsalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Schnittlauch (gehackt)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 Essiggurken
  • 4 Eier

Den Speck sowie die Zwiebel ganz fein würfeln und in Butterschmalz andünsten. Die vorgekochten Erdäpfeln sowie die Würste in Scheibchen schneiden und in der Bratpfanne goldbraun rösten. Mit Majoran, Thymian, Knoblauchsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Die Essiggurken kleinschneiden und gemeinsam mit den Kräutern unter die Würste rühren.

Zum Schluss die Eier mit einer Gabel bzw. einem Rührbesen schlagen und über das Wurstgroestl gießen.

Leicht anstocken, zu einem Omelett zusammenschieben und auf Tellern schön anrichten.

Mit Schnittlauch überstreuen und mit Gurkenfächern garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Oberpfälzer Wurstgroestl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche