Oberpfälzer Brottorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Vollkornbrot fein gerieben
  • 150 g Rotwein
  • 100 g Mandelkerne
  • 5 Eidotter
  • 180 g Honig
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Nelken
  • 2 Teelöffel Kakao
  • 50 g Butter
  • 5 Eiklar

Zum Bestreuen:

  • 2 EL Mandelkerne (gehackt)

Füllung:

  • 5 EL Rohe Preisselbeerkonfituere

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Brösel mit dem Rotwein begießen und 20 min bei geschlossenem Deckel ziehen.

In der Zwischenzeit den Boden der springform mit gefettetem Pergamentpapier ausbreiten. Den Rand nicht einfetten.

Die Mandelkerne mahlen. Die Dotter sowie den Honig mit dem Quirl der Küchenmaschine zu einer dicken Schaummasse aufschlagen. Den Zimt, die Nelken, den Kakao sowie die Brösel unterziehen.

Die Butter bei geringer Temperatur schmelzen und lauwarm unterrühren.,

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die Eiweisse sehr steif aufschlagen. Die Hälfte des Eischnees auf die eigelbmasse Form. Die Mandelkerne locker darüber streuen und vorsichtig unterziehen.

Zum Schluss den übrigen Schnee unterrühren. Die Menge in die Tortenspringform befüllen, glatt aufstreichen und mit gehackten Mandelkerne überstreuen.

Die Torte im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Einschubleiste bei 180 °C 40-45 Min. backen.

10 min auf einem Kuchengitter auskühlen. Danach den Tortenring mit einem Küchenmesser lösen und abnehmen. Die Torte auf ein Kuchengitter stürzen und das Pergamentpapier vorsichtig abziehen.

Den Kuchen am darauffolgenden Tag einmal diagonal durchschneiden, mit der Preisselbeerkonfituere befüllen und 3-4 Stunden abgekühlt durchziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Oberpfälzer Brottorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche