Obatzter - angemachter Camenbert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Sehr reifer Camenbert
  • 1 Pk. Frischkäse
  • 1 Tasse Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Prise Paprikapulver (rosenscharf)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Gemahlener Kümmel (nach Lust und Laune!)
  • 1 Bund Radieschen
  • Schwarzer Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Evt. ein Schluck helles Hefeweizenbier und ein Schluck Weisswein (nach Lust und Laune)
  • 1 Laib Walnuss- oder evtl. Körnerbrot

Alle Ingredienzien für den angemachten Käse sollten Zimmer-Hitze haben! Radieschen abspülen, abtrocknen, bereit stellen. Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden, Knoblauchzehe schälen und pressen, Zwiebel schälen und in sehr feine Würfelchen schneiden. Den Camenbert zu Anfang in kleine Würfelchen schneiden, gemeinsam mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Frischkäse, Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Schnittlauch in eine grosse Schüssel füllen und herzhaft mit einer Gabel durcharbeiten und gut mischen. Zuletzt evt. Mit Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen Kümmelpulver nachwürzen (üblicherweise ist der Obatzte würzig genug!) und - nach Wahl - mit einem Schluck Hefeweissbier oder evtl. Weiswein verfeinern.

Den angemachten Käse wenigstens 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen, folgend ½ Stunde vor Verzehr bei Raumtemperatur lagern. Den Obatzten wie eine Halbkugel auf einem Glasteller anrichten und dekorativ mit den Radieschen umlegen. Mein Tipp: Wenn man Zwiebeln und Knoblauch vorher in der Bratpfanne in ein kleines bisschen Butter glasig schwitzt, bevor sie unter den Käse kommen, kann man Reste von dem angemachten Käse 2 Tage im Kühlschrank lagern. Im rohen Zustand Form die Zwiebeln sonst am darauffolgenden Tag einen bitteren Wohlgeschmack ab. Dazu: Frisches Walnussbrot bzw. ein ofenfrisches Körnerbrot.

Getränkeempfehlung:

Ein kühles, helles Hefeweizenbier. Ein trockener Weisswein passt auch, z. B. ein trockener Müller-Thurgau (auch Rivaner genannt).

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Obatzter - angemachter Camenbert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche