Obatzer Ohne Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 g Schimmelkäse
  • 100 g Camenbert; entrindet
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Butter
  • Radieschen; nach Bedarf gehobelt
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika

Der Obatzer oder evtl. Obatzter gehört in Bayern zu jeder anständigen Jause.

Die Käsesorten werden mit der lauwarmen Butter zerdrückt. Bitte nicht zermatschen, sondern nur grob (!) zerdrücken. Die Radieschen werden feingehobelt über den auf einem Teller servierten Obatzer gegeben. Die Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika - scharf -) kommen zum Schluss zum Käse.

Der Obatzer schmeckt frisch gereicht mit Weissbier und Brezel. Wer möchte, schmeckt ihn noch schärfer ab, mit frisch zermoerstem Pfeffer.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Obatzer Ohne Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche