Oarfischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Oarfisch:

Für die Suppe:

  • 2 dl Wasser
  • Salz
  • 1 TL Kümmel
  • 600 ml Buttermilch
  • 3 EL Sauerrahm
  • 1-2 EL Mehl
  • 1 Schuss Weißweinessig
  • 2 EL Topfen
  • 4 Scheiben Bauernbrot (gebähtes, schwarz)

Zunächst die Oarfisch zubereiten, indem man in einer Kasserolle etwa drei Finger hoch Wasser erhitzt und Salz und Essig beigibt. Nun die Eier vorsichtig hineingleiten lassen und mithilfe zweier Suppenlöffel das Eiklar über die Dotter ziehen. Die Eier etwa 3 Minuten lang leicht wallend kochen, bis sie druckfest sind, vorsichtig herausheben und anschließend warm stellen. Für die Suppe in einer Kasserolle das Wasser zum Kochen bringen, Salz, Kümmel und Buttermilch beifügen und aufkochen lassen, bis sie sich absetzt. Abseits etwas Wasser, Rahm und Mehl versprudeln und in die kochende Suppe einrühren und verkochen lassen. Anschließend den Essig und den Topfen untermengen. Die gebähten Brotschnitten in eine große Suppenschüssel legen, die Oarfisch darauf setzen und mit der Suppe übergießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Oarfischsuppe

  1. erla
    erla kommentierte am 08.11.2015 um 07:52 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 25.11.2014 um 14:26 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche