Nusszwieback

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 100 g Rosinen
  • 4 EL Rum
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eigelb
  • 100 g Staubzucker
  • 120 g Mehl (glatt)
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Walnusshälften
  • 1 EL Mehl (gesiebt)
  • 1 EL Schlagobers
  • 200 g Kakao Tortenglasur

Rosinen 4 – 5 Stunden in Rum einweichen. Gut abtropfen lassen. Mehl und Backpulver versieben. Ei, Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl einrühren. Rum-Rosinen und Nüsse mit gesiebtem Mehl und Schlagobers vermischen und unter die Masse rühren. 15 Minuten rasten lassen. Die Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 3,5 cm dicken Stangen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 15 – 20 Minuten backen. Die Tortenglasur erweichen und die ausgekühlten Stangen rundherum damit bestreichen. Nach dem Erstarren der Glasur in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Tipp

Man kann die Glasur auch selbst aus 200g Halbfettmargarine und 200g Haushaltsschokolade zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Nusszwieback

  1. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 06.04.2015 um 09:49 Uhr

    Wo ist der Zwieback?

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 30.09.2013 um 09:39 Uhr

    Was hat denn das noch mit Zwieback zu tun?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche