Nusszwieback

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 6 Stk Eiklar
  • 210 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 230 g Mehl
  • 150 g Nüsse (z. B. Mandeln, Haselnüsse, Pekannüsse oder Kürbiskerne)
  • etwas Zimt

Für den Nusszwieback Eier trennen und das Eiklar fest schlagen. Zucker, Vanillezucker, Zimt und Mehl dazu geben und vermischen. Ganze Nüsse unterheben und in eine befettete und ausgemehlte Kastenform geben.

Bei 175° C ca. 45 Minuten backen. Einen Tag im Kühlschrank ruhen lassen. Mit einer Brotschneidmaschine oder einem langen, scharfen Messer dünn aufschneiden, auf ein Backblech legen und noch 30 Minuten bei 110° C trocknen lassen. Dabei die Feuchtigkeit im Rohr immer wieder entweichen lassen!

Nusszwieback schmeckt gut zu Wein und Kaffee und ist mehrere Wochen haltbar. Auch als Mitbringsel eignet sich diese selbstgemachte Köstlichkeit hervorragend!

Tipp

Dieses Rezept für Nusszwieback ist optimal, wenn man sich die Frage stellt "Was macht man mit übrig gebliebenen Eiweiß?".

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare18

Nusszwieback

  1. Senior
    Senior kommentierte am 18.12.2015 um 16:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. yoyama
    yoyama kommentierte am 08.12.2015 um 18:36 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  3. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 22.08.2015 um 21:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 23.07.2015 um 13:45 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.07.2015 um 13:09 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche