Nusspotitze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

für den Germteig:

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 20 g Germ
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter (lauwarm)
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Butter (zum Ausfetten)
  • Ei (zum Bestreichen)

Für die Fülle:

  • 150 g Nüsse (gerieben)
  • 2 EL Brösel
  • 2 EL Honig
  • 2 cl Rum
  • etwas Milch
  • Zimt

Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig bereiten. An einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Für die Fülle alle angeführten Zutaten gemeinsam aufkochen und auskühlen lassen. Den Teig nach dem Aufgehen auswalken, mit der Fülle bestreichen, zusammenrollen und in eine gut befettete
Potitzenform (bzw. viereckige Bratenwanne) setzen. Nochmals aufgehen lassen. Dann mehrmals mit einer Gabel bis zum Pfannenboden einstechen. Mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 45 Minuten backen.

Tipp

Wenn Sie einen Potitzenteig mit Rosinen, Nuss- oder Mohnfülle schneckenförmig eingerollt in eine gefettete Rein (wie Reindling) oder einen eigenen großen Model einlegen, so wird eine besonders festliche Speise daraus, die man früher auch Bäck nannte.
Potitzenfüllungen wurden früher vielfach nicht aus den vollfetten Samen, sondern aus gemahlenen Pressständen (Ölkuchen) von Mohn- und Nussöl hergestellt. Sie waren dadurch weniger fett, im Geschmack allerdings intensiver.
VARIANTE : Kürbiskernpotitze
Statt der Nüsse werden 150 g geriebene Kürbiskerne mit 125 ml Milch, 2 EL Honig, 30 g Bröseln, 2 EL Rum, Germ sowie Zimt aufgekocht und wieder abgekühlt. Fülle wie beschrieben auftragen und Teig einrollen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare10

Nusspotitze

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 12.12.2015 um 18:05 Uhr

    immer beliebt

    Antworten
  2. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 28.10.2015 um 09:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 28.04.2015 um 15:32 Uhr

    mmmh

    Antworten
  4. luisiana
    luisiana kommentierte am 30.01.2015 um 22:32 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 10.11.2014 um 07:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche