Nusspita

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 18 Yufka-Teigblätter (aus dem türkischen Laden)
  • 250 g Frisch gemahlene Walnüsse
  • 80 g Zucker
  • 1 Pk. Erdnussöl
  • 75 g Rosinen
  • 1 Zitronenschale (gerieben)
  • Für den Sirup:
  • 175 g Zucker
  • 1 Bis 2 Scheibchen Zitrone
  • 1 Vanilleschote

Utensilien::

  • 1 Tortenspringform
  • 1 Küchenmesser
  • 1 Salatschüssel
  • 1 Topf
  • 1 Teigschaber
  • 1 Grill

Eine Tortenform mit Öl einfetten. Die Blätterteigblätter auf Formgrösse abschneiden und einzeln mit heissem Öl bepinseln. In einer Backschüssel die gemahlenen Walnüsse mit Zucker, den Trauben und einer geriebenen Zitronenschale mischen. Zunächst 3 Teigblätter in die geben legen und dann abwechselnd die Füllung und drei Teigblätter einschichten. Am Ende mit 3 Teigblättern bedecken.

Kuchen direkt in der geben in Dreiecke schneiden: Dazu ein Messer erst einmal in heisses Öl tauchen. Pita - so heisst dieser Kuchen - bei 210 °C (Gas Stufe 6) 45 Min. im Backrohr backen. 10 Min. vor Garzeitende Zucker in einem Kochtopf mit Wasser netzen, eine oder zwei Zitronenscheibchen und eine der Länge nach halbierte Vanilleschote dazugeben. 5 bis 6 Min. zu einem dicken Sirup machen. Pita aus dem Herd nehmen, mit dem Sirop begiessen und 15 Min. in den lauwarmen Herd schieben.

Wieder aus dem Herd nehmen und mit dem Tortenheber vorsichtig die Scheibchen aus der geben nehmen. Auf einem Küchengitter 1 bis 2 Tage ruhen.

Diese köstlich süssen Kuchen halten sich gut.

- Land : Indien - Dauert ungefähr : 01 h 45 Min. - Garzeit : 1 h - Zubereitungsz. : 45 Min. - Schwierigkeit : Kompliziert - Preis : Mittel

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Nusspita

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche