Nußparfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Dotter
  • 1 Ei
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 großes Stamperl Rum
  • 1/4 l Schlagobers
  • 120 g Haselnüsse (gerieben)
  • Haselnüsse (zum Verzieren)
  • Schokospäne (zum Verzieren)
  • Obers (geschlagen, zum Verzieren)

Für das Nußparfait Dotter und Ei mit Staubzucker und Vanillezucker über heißem Wasserbad warm aufschlagen, vom Herd nehmen und kaltschlagen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Rum erwärmen und Gelatine darin verrühren. Schlagobers steif schlagen und zusammen mit den Nüssen und Rum mit Gelatine unter die Eiermasse heben.

Die Creme in Parfaitförmchen füllen und mindestens 6 Stunden in das Tiefkühlfach stellen. Danach Förmchen in heißes Wasser tauchen und Parfaits auf vorgekühlte Dessertteller stürzen. Vor dem Servieren das Nußparfait mit steif geschlagenem Schlagobers, Schokospänen und Haselnüssen verzieren.

Tipp

Nußparfait ist ein wundervolles Dessert für Schleckermäulchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Nußparfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche