Nussknacker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 180 g Weissmehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter (kalt)
  • 3 EL Rahm

Nussmasse:

  • 350 g Pekannüsse
  • 80 g Butter
  • 150 g Rohrzucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 EL Rahm
  • 1 Pk. Schokoladeglasur

(*) 1 Backblech mit einem Teigstück 20 x 20 cm, ergibt ca. 35 Stück.

Das Mehl mit dem Zucker und dem Salz vermengen. Die Butter in Flocken dazuschneiden. Alles zwischen den Fingern krümelig raspeln. Den Rahm beigeben und die Ingredienzien schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einschlagen und bei Raumtemperatur 15 bis 20 min ruhen.

Den Herd auf 120 °C vorwärmen.

Ein Pergamtenpapier auf 20x20 cm zuschneiden. Den Teig auf das vorbereitete Papier Form und darauf in etwa 3 mm dick in der Grösse des Papiers auswallen. Auf ein Backblech gleiten.

Den Teig im 120 °C heissen Herd 12 min backen. Leicht auskühlen.

Die Backofentemperatur auf 160 °C einstellen.

In der Zwischenzeit die Pekannuessse grob hacken. In einer weiten Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen. Die Nüsse einfüllen und auf mittlerem Feuer unter Rühren 5 Min. rösten. Rohrzucker, Honig und Vanillezucker beigeben. Die Nussmischung zum Kochen bringen und unter durchgehendem Rühren 3 Min. machen, dann von dem Feuer nehmen. Den Rahm unterziehen. Die Nussmischung auf dem vorgebackenen Teig ausstreichen.

Die Teigplatte bei 160 °C auf der zweiten Schiene von unten nochmal 20 bis 25 Min. backen, bis die Nussmasse Blasen bildet. Aus dem Herd nehmen und 5 Min. auskühlen.

Danach das Gebäck mit einem scharfen Küchenmesser in 5 cm breite Stangen und diese wiederum in 2, 5 cm breite Dreiecke schneiden. Erkalten.

Die Schokoladeglasur zerrinnen lassen. Die Spitzen der Guetzli in die Schoko tauchen. Die Nussknacker auf ein Pergamtenpapier legen und die Glasur an einem abkühlen Ort, jedoch nicht im Kühlschrank, fest werden.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nussknacker

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche