Nussiger Schokoladenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Schoko (zartbitter)
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter (weich)
  • 150 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 150 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Pk. Schokoladenpudding (Pulver)
  • 2 EL Rum
  • Butter (für die Form)
  • Semmelbrösel (für die Form)
  • Staubzucker (zum Besieben)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Schoko raspeln. Die Eier trennen und die Eiweisse mit dem Salz steif aufschlagen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Dotter der Reihe nach dazugeben und das Ganze gemeinsam cremig rühren.

Den Herd auf 180 °C vorwärmen. Die Haselnüsse mit dem Mehl, der Schoko, der Maizena (Maisstärke), dem Back- und dem Puddingpulver mischen und die Mischung esslöffelweise mit dem Rum unter die Schaummasse ziehen. Den Schnee vorsichtig unterziehen.

Eine Napfkuchenform gut buttern und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Den Teig hineingeben und glatt aufstreichen. Im heissen Herd in etwa 1 Stunde backen.

Den heissen Kuchen auf ein Gitter stürzen und wenigstens 6 Stunden, besser ebenso noch eine Nacht lang, auskühlen. Nach Wunsch mit Staubzucker besieben oder evtl. mit dunkler Schokoladen-Kochschokolade überziehen.

E-Küchenherd: Grad: 180

Gasherd: Stufe: 3

Umluft: Grad: 160

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nussiger Schokoladenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche