Nuss-Topfen-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Tortenboden:

  • 80 ml Pflanzenöl
  • 30 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt (gehäuft)
  • 4 Eier
  • 90 g Kristallzucker
  • 20 g Nüsse (gerieben)
  • 20 g Kochschokolade (grob gehackt)

Für die Topfencreme:

  • 500 g Magertopfen
  • 500 ml Naturjoghurt
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Zitrone (den Saft davon)
  • 2 EL Vanillezucker
  • 7 Blatt Gelatine

Für den Nuss-Topfen-Kuchen Dotter mit Stauzucker schaumig rühren, dann das Pflanzenöl unterrühren. Eiklar, 1 Prise Salz und Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen. Geriebene Nüsse, sehr grob gehackte Kochschokolade und Zimt vermengen und unter die Dottermasse rühren.

Esslöffelweise den Schnee unterheben und die Nussmasse in eine eingefettete, viereckige Springform von ca. 38x25cm oder in einen verstellbaren Blechkuchenrahmen auf einem Backblech leeren.

Mit einem Löffel die groben Schokoladestücke etwas verteilen. Im Rohr bei 150°C Heißluft 35-40 Minuten backen, anschließend in der Form auskühlen lassen.

Für die Topfencreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topfen, Joghurt, Staubzucker, den Zitronensaft und den Vanillezucker mit dem Mixer gut verrühren. Nun die Gelatine in einem Topf auflösen und mit der Topfenmasse verrühren.

Wenn der Nussboden ausgekühlt ist, mit Marillenmarmelade bestreichen und die Topfenmasse daraufgießen. Den Nuss-Topfen-Kuchen über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest werden kann.

Tipp

Auch jede andere Marmelade kann zum Bestreichen des Tortenbodens verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Nuss-Topfen-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche