Nuss-Tee-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanille-Schote oder evtl. 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 200 g Haselnüsse (ganz)
  • 30 g Mandelkerne (ganz)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Eier trennen. Eidotter, Zucker, ein klein bisschen Salz sowie das Mark der Vanille-Schote (bzw. Den Vanillezucker) schlagen. Sobald die Menge cremig wird, das Mehl hinzfügen, dann die Mandelkerne und Nüsse. Zum Schluss das steifgeschlagenen Eiklar unterziehen.

Achtung: Der Teig wird sehr fest, er muss dennoch gut durchgeknetet werden. Die Menge in eine gefettete Kastenform Form und bei 170-180 Grad ca. 1 Stunde backen (ohne Umluft erhöht sich die Backzeit um ca. 5-10 min).

Den Kuchen nach dem Backen kurz auskühlen, stürzen, in ein feuchtes Geschirrhangl einschlagen und eine Nacht lang abgekühlt stellen. Am darauffolgenden Tag den Kuchen mit einer Brotschneidemaschine in feine Scheibchen schneiden und einzeln aneinander auf ein Blech legen; im aufgeheizten Backrohr bei in etwa 150 °C zehn Min. abtrocknen.

und Gertrud Bernig, Schoeppingen

_tee_kuchen. Jhtml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nuss-Tee-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche