Nuss-Stangerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 4 Stück Eiweiß
  • 200 g Backzucker
  • 150 g Haselnüsse (gerieben)
  • 150 g Mehl (glatt)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Haselnüsse (grob gehackt)

Zum Füllen:

  • 40 g Himbeermarmelade

Die Eiweiße zu sehr steifem Schnee schlagen, sodass ein Schnitt mit einem Messer sichtbar bleibt. Den Zucker nach und nach einrühren und so lange weiterschlagen, bis er vollständig gelöst ist (ca. 10 Minuten). Geriebene Nüsse, Mehl und Vanillezucker vorsichtig unter den Eischnee heben. Die Masse in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 1,5 x 5 cm lange Doppelstangen spritzen. Mit den gehackten Nüssen bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 165 °C ca. 18 Minuten backen. Die Nuss-Stangerln lauwarm vom Blech lösen und je zwei mit Marmelade zusammensetzen.

Tipp

Für Diabetiker:
150g Diabetiker-Süße

Zum Füllen:
40g Diabetiker-Himbeermarmelade

Nährwerte:

Energie 54kcal/225kJ
Kohlenhydrate 5,2g
Broteinheiten 0,40

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Nuss-Stangerln

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 13.05.2016 um 22:11 Uhr

    klingt gut. bestimmt auch mit nussnougatfülle sehr gut (:

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 09.11.2015 um 16:35 Uhr

    wo findet man denn backzucker?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 10.11.2015 um 13:39 Uhr

      Liebe Cecilia, Backzucker gibt es bei den anderen Zuckersorten im Supermarktregal. Backzucker ist von der Körnigkeit zwischen Feinkristallzucker und Staubzucker angesiedelt. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 22.11.2014 um 15:01 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche