Nuss-Schokoladentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Nussmasse:

  • 5 Stück Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 125 ml Kaffee (kalt)
  • 125 ml Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 200 g Haselnüsse (gerieben)
  • 150 g Mehl
  • 120 g Kristallzucker
  • 1/2 Packung Backpulver

Creme:

  • 200 g Kuvertüre (weiß)
  • 1 Stück Ei
  • 2 EL Amaretto
  • 3 Blätter Gelatine
  • 300 ml Schlagobers

Außerdem:

  • 100 g Krokant (fertig gekauft)
  • 1 Stück Springform (24 cm)
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Für die Nuss-Schokoladentorte eine Tortenform mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Backofen auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Eier trennen. Mehl versieben und mit geriebenen Haselnüssen vermischen. Eidotter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale schaumig (mind. 10 Min.) schlagen. Kalten Kaffee und Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack langsam unter ständigem Rühren beigeben und 1 Min. weiter schlagen. Mehlmischung beimengen. Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Masse heben.

Alles in die Tortenform füllen und ca. 45 Min. auf mittlerer Schiene backen. Torte aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen. Torte zweimal waagrecht durchschneiden.

Für die Creme Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Klein gehackte Kuvertüre im Wasserbad langsam auflösen. Ei über einem Wasserbad langsam warm schlagen und aufgelöste Kuvertüre zugeben. Amaretto erwärmen, die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und in die Masse einrühren. Schlagobers unterheben und die Torte mit der fertigen Creme füllen und garnieren. Die Nuss-Schokoladentorte für 5 Stunden kalt stellen. Mit einem fertigen Krokant seitlich garnieren.

Tipp

Dekorkaramel
Eine Schüssel mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack einstreichen. 60 ml Wasser und 130 g Kristallzucker vermischen und in einem kleinen Kochgefäß zu einer hellbraunen Masse kochen (dauert ca. 10 Minuten). Die Zuckermasse ca. 2 Min. abkühlen lassen, eine Gabel in die Zuckermasse eintauchen und mit ruckartigen Bewegungen des Handgelenkes feine Karamelfäden über die Schüssel spinnen. Nach 1 Minute abheben, auf die Nuss-Schokoladentorte legen und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare34

Nuss-Schokoladentorte

  1. Martina0805
    Martina0805 kommentierte am 19.11.2013 um 21:18 Uhr

    Die Torte ist superlecker. Allerdings war bei mir nach 45 Minuten etwa erst die Hälfte gebacken. Ich habe sie dann für 30 Minuten bei 180 Grad fertig gebacken. Obwohl sie sehr schön aufgegangen war, hat sie beim Abkühlen ca. 1/3 der Höhe wieder eingebüßt. Meinem Freund hat sie supergut geschmeckt.

    Antworten
  2. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 14.02.2016 um 19:50 Uhr

    werde die Torte mit Walnüssen machen

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 05.11.2015 um 07:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 26.07.2015 um 20:03 Uhr

    Toll

    Antworten
  5. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 25.06.2015 um 09:33 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche