Nuss-Roulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 21 dag Feinzucker
  • 12 Eidotter (Grösse L)
  • 21 dag Haselnusskerne
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 10 Eiweiss
  • Sreuzucker für das Geschirrhangl
  • 0.5 l Schlagobers
  • 2 Pckg. Sahnesteif
  • 0.1 l Eierlikör
  • 2 dag Feinzucker ((II))

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Ein Blech (45x370 mm) mit Pergamtenpapier ausbreiten. Haselnüsse durch die Mandelmühle drehen. Eidotter mit Feinzucker sehr cremig aufschlagen, der Reihe nach vorbereitete Haselnüsse, Mehl, abgeriebene Salz und Zitronenhaut dazumischen, Eiweiss steif aufschlagen, ein Drittel davon unter die Menge ruwehren, um sie aufzulockern. Den übrigen Schnee vorsichtig darunter geben, auf keinen Fall aufrühren. Biskuitmasse auf das Blech aufstreichen, im aufgeheizten Backofen bei 200 °C zirka 12 Min. backen, noch 3 Min. im abgeschalteten Backofen stehen lassen. Dann auf ein mit Zucker bestreutes Küchenhandtuch stürzen und abkühlen. Die Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen, Eierlikör und den übrigen Feinzucker unter das Schlagobers ziehen.

Sahnefüllung gleichmässig auf der Teigplatte verstreichen. Geschirrhangl anheben und die Teigplatte zusammenrollen. Mit Feinzucker überstreuen. Darauf in extrastarke Aluminiumfolie einwickeln und einfrieren.

Zum Auftauen Roulade in etwa eine halbe Stunde vor Gebrauch aus dem Gefrierfach heranziehen, auswickeln und mit Feinzucker überstreuen, antauen, anschliessend mit einem Sägemesser aufschneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Nuss-Roulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche