Nuss-Rosinen-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 500 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Butter

Füllung:

  • 250 g Mandeln (gehackt)
  • 100 g Walnüsse (gehackt)
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Rohrzucker
  • 3 Teelöffel Zitrone (Saft)
  • 8 Esslöffel Rum
  • 2 Eigelb

Glasur:

  • 200 g Staubzucker
  • 2 Teelöffel Zitrone (Saft)

Zum Garnieren:

  • Haselnüsse

Für die Nuss-Rosinen-Schnitten aus den angeführten Zutaten einen Mürbteig bereiten und 60 min kühl stellen.

Die Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Fläche in Größe des Backblechs auswalken, mit Backpapier belegen und zusammenrollen.

Das Blech einfetten, den übrigen Teig darauf auswalken und mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

Zur Vorbereitung der Füllung die Zutaten dafür mischen und auf den Teig aufstreichen. Den aufgerollten Teig darüberrollen und das Blech in den aufgeheizten Ofen schieben.

Bei 175° C Heißluft (Elektoherd: 200° C, Gassherd Stufe 3) 20 bis 25 Min. backen.

Staubzucker mit Zitronensaft mischen und das heiße Gebäck damit bestreichen.

Die Nuss-Rosinen-Schnitten in Rechtecke schneiden und mit je einer Haselnuss belegen.

 

Tipp

Nuss-Rosinen-Schnitten schmecken im Winter zur heißen Schokolade mit einem Schuss Rum!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Nuss-Rosinen-Schnitten

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 02.12.2015 um 08:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche