Nuss- oder Kokosecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g Butter

Zum Bestreichen:

  • Aprikosenkonfitüre

Belag:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 200 g Haselnüsse; gehackt, oder anstelle der Nüsse
  • 400 g Kokosraspeln

Guss:

  • 100 g Halbitter-Kochschokolade
  • 100 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 20 g Palmin

Für den Teig Mehl und Backpulver vermischen und auf ein Backbrett (Tischplatte) sieben. In die Mitte eine Mulde eindrücken, Zucker, Vanillezucker und Eier hineinlegen und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei zubereiten. Darauf das in Stückchen geschnittene geschnittene kalte Fett Form, es mit Mehl überdecken und von der Mitte aus alle Ingredienzien rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. Sollte er kleben, ihn eine Zeitlang abgekühlt stellen. Den Teig auswalken und auf ein Blech legen. Dünn mit Marmelade bestreichen.

Für den Belag das Fett mit Zucker, Vanillezucker und Wasser schmelzen und einmal aufwallen lassen. Die Haselnusskerne (Kokosraspeln) darunter mengen und das Ganze abgekühlt stellen. Die erkaltete Menge auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C ungefähr 20-eine halbe Stunde backen.

Nach dem Backen das Gebäck auskühlen. Später in Vierecke von in etwa 8x8 cm schneiden und diese ein weiteres Mal in Hälften teilen, so dass Dreiecke entstehen.

Für den Guss Kochschokolade mit Palmin zerrinnen lassen und die beiden spitzen Ecken des Gebäcks damit bestreichen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nuss- oder Kokosecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche