Nuss-/Mandel- oder Kokosecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 375 g Mehl
  • 1 Teelöffel Weinsteinbackpulver (man
  • Kann auch normales
  • Backpulver nehmen)
  • 140 g Honig
  • Gemahlene Vanille bzw. /und Zimt
  • 1 Msp. Salz
  • 105 g Butter
  • 6 EL Wasser - bzw. mehr

Belag:

  • 150 g Butter
  • 150 g Honig
  • 4 EL Wasser (eventuell mehr)
  • 300 g Gemahlene
  • Haselnüsse/Mandelkerne oder evtl.
  • Kokosraspel
  • Gemahlener Zimt und /oder Vanille

Aus den Teigzutaten einen Knetteig machen, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ungefähr 30 Min. in den Kühlschrank legen. Auf dem eingefetteten Blech auswalken, vielleicht Backtrennpapier oder evtl. Folie zur Hilfe nehmen.

Für den Belag die Butter flüssig herstellen, Wasser und Honig unterziehen, auskühlen. Als nächstes die Mandelkerne (bzw Kokosraspeln oder evtl. Nüsse) sowie Vanille untermengen, gleichmässig auf den Boden aufstreichen und bei vorgeheiztem Herd 180 Grad ca 15 bis 20 Min. abbacken.

Auf dem Backblech ein klein bisschen auskühlen in Quadrate von 12 x 12 cm Grösse und diese quer zu Dreiecken schneiden. (ich halbiere diese wiederholt).

Wer mag, kann noch Zartbitterkuvertüre erwärmen und die Ecken noch mit einer Schokoecke versehen.

Mit diesen Ingredienzien, sind die Mandelecken sogar bedingt neurodermitistauglich, da ohne Ei, Weizenmehl beziehungsweise Milch gebacken wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nuss-/Mandel- oder Kokosecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte