Nüsslisalat Parmentier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Erdäpfeln; z.B. Charlotte
  • 2 Eier
  • 150 g Nüsslisalat; Rapunzel
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch

Sauce:

  • 1 EL Senf (mild)
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 EL Öl
  • 4 EL Gemüsebouillon (Menge anpassen)
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Erdäpfeln von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. In ein großes Sieb Form. Die Erdäpfeln darüberhängen und abdecken. Im Dampf weichkochen. Die Eier einfüllen und gut acht Min. hartkochen. In einer zweiten Bratpfanne ebenfalls Wasser aufwallen lassen.

Die Eier herausnehmen, abschrecken und abschälen. Nüsslisalat reinigen. Radieschen achteln. Für die Sauce alle Ingredienzien durchrühren.

3/4 der Vinaigrette mit den noch warmen Erdäpfeln mischen und ein paar min ziehen.

Den Kartoffelsalat auf Teller häufen. Den Nüsslisalat sowie die Radieschen mit der übrigen Sauce mischen und rundum anrichten. Mit den Eiern garnieren und den Schnittlauch mit der Schere direkt über den Kartoffelsalat schneiden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nüsslisalat Parmentier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche