Nüsse Walnuss-Paprika-Paste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Sc Zwieback
  • 100 g Walnüsse
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • 2 Teelöffel Harissa
  • Paprika
  • Knoblauch
  • Koriander
  • Kreuzkümmel

1. Paprikas halbieren, das Innere und die Stielansätze entfernen. Schoten abspülen und abtrocknen. Ein kleines Stück Paprika in zarte Streifen schneiden und zur Seite legen. Zusammen mit acht Walnüssen wird dies zum Schluss die Verzierung.

2. Restliche Paprika in grobe Stückchen schneiden, ebenso den gehäuteten Knoblauch. Mit zerbrochenem Zwieback, Wal- nusskernen, Harissa und Salz im Handrührer zu einer sehr feinen Paste zerkleinern.

3. Die Paste in einer Backschüssel anrichten und dekorieren. Dazu gibt es warmes Fladenbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nüsse Walnuss-Paprika-Paste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche