Nürnberger Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Die Lebkuchen:

  • 500 g Honig
  • 500 g Braunen Rohrzucker
  • 300 g Butter
  • 1250 g Mehl
  • 3 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 4 EL Amaretto
  • 1 Zitrone (Schale davon)

Für Das Tiramisu:

  • 500 g Mascarpone
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 400 ml Amaretto
  • 3 EL Ungezuckerten Kakao
  • 2 Tasse Starker, gezuckerter Kaffee
  • 1 Backschüssel Himbeeren

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Lebkuchen:

Butter mit Zucker und Honig in einen Kochtopf Form und unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, Inhalt in eine große Backschüssel umfüllen und auskühlen. Mehl, Lebkuchengewürz, abgeriebene Zitronenschale, Amaretto sowie die Eier zur Honigmischung Form und gut kneten.

Die Backschüssel mit Klarsichtfolie bedecken und wenigstens vier Stunden im Kühlschrank ziehen. Anschliessend Teig auswalken und in etwa fingerdicke kleine Platten zuschneiden. Etwa 20 min bei 180 °C backen.

Tiramisu:

Kaffee und Amaretto in einer geben zusammenkippen. Die abgekühlten Lebkuchen der Reihe nach kurz in diese Flüssigkeit eintauchen, so dass sie ein bisschen weich werden. Den Boden einer Gratinform mit Lebkuchen ausbreiten.

Die Eier trennen. Eidotter, Zucker und Mascarpone mit einem Schuss Amaretto durchrühren. Eiklar steif aufschlagen. Das aufgeschlagenen Eiklar unter die Krem vermengen. Dann die Lebkuchenschicht mit der Hälfte der Krem bestreichen und Himbeeren einfügen. Eine weitere Lage Lebkuchen darauf legen und mit dem Rest der Krem besteichen.

Das Tiramisu am besten eine Nacht lang abgekühlt stellen.

Serviervorschlag:

Am besten direkt aus dem Kühlschrank zu Tisch bringen und vorher mit reichlich Kakaopulver überstreuen.

Weinvorschlag:

ein lieblicher Weisswein (z. B. ein ungarischer Tokaj Aszu)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nürnberger Tiramisu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte